Liste deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen

Wer meinen Twitter-Account in den letzten Tagen verfolgt hat, hat es bereits mitbekommen, für alle anderen hier eine schnelle Zusammenfassung: Theresa Hannig hat auf Wikipedia eine Liste deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen erstellt, da es bisher noch keine Möglichkeit gab, Autorinnen in diesem Genre kompakt und schnell zu finden. Schnell wuchs diese Liste, viele beteilgten sich, trugen neue Autorinnen zusammen und aktualisierten Informationen. Und dann brach der Löschkrieg aus, wie man auch auf ihrem Blog nachlesen kann. Nun haben auch die Admins auf Wikipedia beschlossen: Die Liste wird wegen Redundanz gelöscht, niemand ging auf die zahlreichen vorgebrachten Argumente ein.

Damit diese Liste trotzdem nicht verloren geht, werde ich sie hier (wie auch andere vor mir) in ihrer aktuellsten Version sichern. Damit sie gefunden wird, anstelle still und mit gesenktem Haupt zu verschwinden. Auf Dauer wird es auch noch andere Lösungen geben, das hier ist also nur eine vorläufige Notfallmaßnahme, die mir wichtig ist. Nach und nach werde ich die Links darinnen auch aktualisieren, bitte verzeiht, dass ich das nicht jetzt schon mache, denn sowas kostet Zeit.

Liste deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen

Name Daten Genre Werkauswahl
Marliese Arold * 1958 SF-Kinderbuch (Zeitreise) ZM Streng geheim
Eva Bauche-Eppers * 1954 Wanderer unter dunklen HimmelnBlick in die Vergangenheit (Reihe Terranauten)
Sophie Behr 1935–2015 Science Fiction Ida & Laura. Once more with feeling
Jennifer Benkau * 1980 Dystopie Mein Wille gescheheDark CanopyDark Destiny
Fanny von Bernstorff 1840–1930 Kinderbuch Franz und Minchens Abenteuer, Miki das Mondkind[1]
Veronika Bicker * 1978 Space Opera, Military SF Falsches Spiel (D9E)[2]Zwischen allen Fronten (D9E)
Nadine Boos * 1981 Space Opera Die Nacht der GepardenDer Schwarm der Trilobiten (D9E)
Andrea Bottlinger * 1985 Dystopie, Cyberpunk BeyondIn 80 Welten durch den Tag
Katja Brandis * 1970 Jugendbuch, Dystopie Freestyler
Johanna Braun 1929–2008 Unheimliche Erscheinungsformen auf Omega XI
Kris Brynn Dystopie The Shelter – Zukunft ohne Hoffnung[3]
Anja Buchmann * 1972 Dystopie Wir nannten es Newtopia[4]
Myra Çakan Cyberpunk When the music is overNachtbrennerDreimal Proxima Centauri und zurück
Alice Camden Science Fiction Heart of Sky[5]Love of Stars
Friedlinde Cap, Pseudonym Alexander Robé * 1924 Science Fiction Mit Atomkraft ins All (1950); SOS von der Venus (1956)[6]
Carmen Capiti * 1988 Cyberpunk, Dystopie, Maschinen-Trilogie[7]Machtwechsel (Die neunte Expansion)
Serenity Amber Carter * 1987 Science Fiction, Fantasy Mapmaker Malique – Iriliquium[8]
Ann Cotten * 1982 Lyophilia
Annika Dick * 1984 Dystopie Codename Nike
Karen Duve * 1961 Dystopie Macht
Lena Falkenhagen * 1973 Military SF Justifiers: Undercover
Norma Feye * 1975 Dystopie, Space Opera Ghetto 7Sterbende Sonne[9]
Irene Fleiss * 1958 Fantasy Die Leibwächterin und der Magier
Barbara Frischmuth * 1941 Phantastik Die Mystifikationen der Sophie SilberAmy oder Die MetamorphoseKai und die Liebe zu den Modellen
Susanne Gerdom * 1958 Fantasy Anidas ProhpezeiungDie Schwarze ZitadelleDas Herz der Welt
Marie Graßhoff * 1990 Dystopie Kernstaub-Trilogie[10]Der Schöpfer der Welten
Auguste Groner 1850–1929 Mene Tekel…[11]
Ulla Hagenau-Stoewer * 1938 Science Fiction Schöne verkehrte Welt oder die Zeitmaschine meiner Urgroßmutter [12]
Theresa Hannig * 1984 Science Fiction, Dystopie Die Optimierer[13]
Thea von Harbou 1888–1954 Science-Fiction Metropolis (Drehbuch), Frau im Mond (Roman und Drehbuch)
Marlen Haushofer 1920–1970 Die Wand
Jennifer Heck * 1995 Dystopie Gebrochene Flügel[14]
Jutta Heinrich * 1958 Unheimliche Reise
Valerie Hodann unter dem Pseudonym Hans Daub 1866–nach 1939 Science Fiction Im Luftschiff über den Ozean[15]
Heidrun Jänchen * 1965 Der eiserne Thron
Helene Judeich 1863–1951 Neugermanien[16]
Annette Juretzki * 1984 Science Fiction, Space Opera Sternenbrand-Dilogie[17] (BlindBlau)
Ann-Kathrin Karschnick * 1985 Dystopie, Teslapunk Phoenix-Trilogie (Tochter der AscheErbe des FeuersKinder der Glut)
Sina Kamala Kaufmann * 1985 Dystopie Helle Materie (13 Erzählungen)[18]
Sylvia Kaml * 1975 Dystopie, Social Science Fiction, First Contact Grauzone Erde[19]Die Rache des PhönixDie Verschwörung des RabenRefugium – Kampf im Namen der FreiheitPredyl – Eine neue Welt
Claudia Kern * 1967 Dystopie PestmaskenDisunited States of America
Charlotte Kerner * 1950 Klonen BlueprintGeboren 1999
Irmgard Keun 1905–1982 Science Fiction Nur noch Frauen… (Erzählung, 1949)[20]
Laura Kier * 1985 Dystopie Die Veränderten[21]
Barbara Kirchner * 1970 Science Fiction Die verbesserte Frau
Lena Klassen * 1971 Dystopie Wild
Daniela Knor * 1972 Space Opera Justifiers – Outcast
Jo Koren Vektor[22]
Lillith Korn * 1983 Dystopie Better Life – Ausgelöscht [23]Better Life – Zerstört [24]
Thekla Kraußeneck * 1987 Science Fiction Cronos Cube[25]
Teresa Kuba * 1987 Dystopie Sternenscherben[26]
Anja Kümmel * 1978 V oder die Vierte WandTräume Digitaler Schläfer
Julia von Lucadou * 1982 Dystopie Die Hochhausspringerin
Monika Maron * 1941 Animal triste
Jacqueline Mayerhofer * 1992 Brüder der Finsternis[27]
Anna Mocikat * 1977 Dystopie MUC-Reihe (6 Bände) [28]
Carolina Möbis * 1979 Duo Infernale Royal Flush (Reihe Battletech), Perry Rhodan Action
Jacqueline Montemurri * 1969 Fremde Welt: Science-Fiction-Anthologie[29]Die Maggan-Kopie [30]
Irmtraud Morgner 1933−1990 Phantastik Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau LauraAmandaDas heroische Testament
Eva Maria Mudrich 1927–2006 Hörspiel Das Glück von Ferida
Stefanie Mühlsteph * 1987 Game over [31]N3rdasty[32]
Monika Niehaus-Osterloh * 1951 Science Fiction Die Mission der Päpstin Johanna
Ulrike Nolte * 1973 Die fünf Seelen des Ahnen[33]
Gudrun Pausewang * 1928 postapokalypitische Dystopie, Die WolkeDie letzten Kinder von SchewenbornDer Schlund
Maria J. Pfannholz (auch Maria Johanna Pfannholz), Pseudonym von Pia Mayer-Gampe * 1955 Den Überlebenden – Die sieben Flaschenposten des Anton Gstettner
Miriam Pharo * 1966 Der Bund der Zwölf
Janka Ptacek * 1972 Sunquest-Romanserie
Ursula Poznanski * 1968 Jugenddystopie Eleria-Trilogie (Die VerratenenDie VerschworenenDie Vernichteten)
Madeleine Puljic[34] * 1986 Das Unglück Mensch[35]Perry Rhodan
Birgit Rabisch * 1953 Dystopie, Klonen Duplik Jonas 7,[36] Unter Markenmenschen[37]
Nana Rademacher * 1966 Jugendbuch, Dystopie Wir waren hier
Claudia Rath * 1964 Fantasy Die Midlandprophezeiung
Nicole Rensmann * 1970 Anam Cara – Seelenfreund
Alessandra Reß * 1989 Space Opera, Dystopie, Postapokalypse Spielende Götter[38]Die Netze von Nomoto (D9E)
Josefine Rieks * 1988 Serverland [39]
Margit Ruile * 1967 Dystopie Deleted. Traue niemandem!
Magliane Samasow, Pseudonym von Martina Schäfer[40] * 1952 Science Fiction, Fantasy Silberauge : Ein romantischer Science fiction[41]Die Tafeln der Maeve
Annika Scheffel * 1983 Hier ist es es schön
Karla Schmidt * 1974 Weg mit Stella Maris
Kathrin Schmidt * 1958 Phantastik Die Gunnar-Lennefsen-Expedition
Nicole Schuhmacher * 1966 Space Opera, Military SF Justifiers 4: Zero Gravity
Anna Seghers 1900–1983 Science Fiction Sagen von Unirdischen
Nadja Sennewald * 1971 RunRabbitRun
Julia Seuschek * 1993 Dystopie Straßenkötergene [42]
Eva Siegmund * 1983 Jugenddystopie LÚM – Zwei wie Licht und DunkelH.O.M.E. – Das Erwachen
Cordula Simon * 1986 Dystopie Wie man schlafen soll
Lara de Simone * 1993 Jugenddystopie Linkshänderland
Barbara Slawig * 1956 Die lebenden Steine von JargusVisby
Angela Steinmüller * 1941 Andymon
Michelle Stern[43] * 1978 Science Fiction Perry RhodanPerry Rhodan Neo
Tatjana Stöckler Space Opera Chagrans Thron[44]
Sarah Stoffers * 1982 Dystopie, Steampunk Berlin – Rostiges Herz[45]
Cara D. Strange Space Opera Sha’an – Chroniken der Ewigkeit (Buchreihe)
Marlene Streeruwitz * 1950 Science Fiction, Dystopie Norma Desmond (Roman, 2002)[46]
Bertha von Suttner 1843–1914 Dystopie Der Menschheit Hochgedanken (1911)[47]
Marianne Sydow 1944–2003 Perry Rhodan
Verena Themsen * 1970 Perry Rhodan
Hannelore Valencak 1929–2004 postapokalyptisch Die Höhlen Noahs
Melanie Vogltanz * 1992 Science Fiction, Dystopie Ararat – Die Sündenflut
Katherina Ushachov * 1990 Dystopie, Steampunk 2145 – Die Verfolgten[48]Der tote Prinz[49]
Rosa Voigt 1837–1922 Utopie Anno Domini 2000[50]
Judith C. Vogt * 1981 Science Fiction, Rollenspiel Roma Nova
Susanne U. Wiemer 1945–1991 Neue Heimat Terra
Charlotte Winheller 1935–1995 Die Kinder der fliegenden Stadt
Kim Winter * 1973 Utopie, Jugendbuch Sternen-Trilogie (SternenschimmerSternensturmSternenstaub)
Christa Wolf 1929–2011 Science Fiction Selbstversuch (Erzählung, 1973)[51][52]
Juli Zeh * 1974 Dystopie Corpus Delicti: Ein ProzessLeere Herzen
Sabrina Železný * 1986 Science Fiction, Space Opera Feuerschwingen[53]
Uschi Zietsch * 1961 Space Opera, Military SF Sturm auf ShaikurJustifiers: Unusual Suspects (als Susan Schwartz)Perry Rhodan (Stammautorin, als Susan Schwartz)

Author: Annette Juretzki

Autorin von Fantasy, Scifi & Unfug. Lektorin, Korrektorin & sonstige Besserwisserin. An sich ein netter Mensch, wenn man sie nicht näher kennt.

3 Replies to “Liste deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen”

    1. Hallo Farlion,

      ich habe diese Liste aktuell nur gesichert, damit sie bei der Löschung nicht verloren geht. Um sie aktuell zu halten, braucht es leider recht viel Aufwand, den ich im Moment nicht leisten kann.

      Aktuell wurde die Liste in der Wikipedia aber zum Glück wiederhergestellt, auch wenn ich leider nicht weiß, wie das diesmal anhält. Wenn du willst, kannst du Heike Hohlbein hier eintragen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutschsprachiger_Science-Fiction-Autorinnen

      Sollte der Liste wieder eine Löschung drohen, werde ich versuchen, die neuere Liste rechtzeitig hier erneut zu sichern 🙂

      LG Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.